GRÜMIs

 

GRÜMIs

Was sind eigentlich "GRÜMIs"?

GRÜMIs sind liebevoll handgefertigte Samenpillen, die für sich schon ein kleines Kunstwerk sind. Da ist alles drin: Die veganen Pillen aus abbaubarer Zellulose werden per Hand mit Samen gefüllt. Zuckerperlen und Biokonfetti sorgen für eine bunte Optik. Außerdem kommen Eierschalen als Dünger und Pfeffer als Schutz vor gefräßigen Mitbewohner hinein. Alles biologisch abbaubar!

Es funktioniert ganz leicht: GRÜMIs einfach in die Erde stecken, ausstreuen oder werfen. Bei ausreichend Feuchtigkeit und der richtigen Jahreszeit beginnen sie nach einigen Tagen zu keimen.

Mit GRÜMIs ist es also auch ohne grünem Daumen und mit wenig Zeitaufwand möglich, ganz simpel eigenes Grün wachsen zu lassen. Simples Urban Gardening für Jedefrau & Jedermann!

#wüstmipflanzn

VORSICHT: Pille nicht zum Verzehr geeignet! Zu Risiken und Nebenwirkungen frage deinen Gärtner oder lese die Blühanleitung!

BLÜHANLEITUNG: Die GRÜMIs-Pille in Erde ausstreuen oder stecken. Danach die Samen mit Erde bedecken und etwas andrücken. An einem hellen Standort platzieren. Wichtig ist eine regelmäßige Wasserversorgung! Mit ein wenig Geduld beginnen die Pflanzen zu sprießen.

Ein nachhaltiger Beitrag im Kleinstformat! Mit jeder Fläche die Du in eine kleine, blühende Mini-Oase verwandelst, wächst ein weiteres Stück Natur.