Bronzefigur "Femme du Sahel" aus Burkina Faso - Kwirl
12034
product-template-default,single,single-product,postid-16439,theme-bridge,bridge-core-3.0,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,qode_grid_1300,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Bronzefigur „Femme du Sahel“ aus Burkina Faso

 260,00

Diese aussergewöhnlich elegante Bronzeskulptur wurde vom burkinischen Künstler Patrice Balma geschaffen.

Die Arbeit mit Bronze ist ein traditionelles Handwerk in Burkina Faso. Der Begriff Bronze bezieht sich auf verschiedene Legierungen auf der Basis von Kupfer, Zink, Blei und Zinn, deren Anteile variieren. Die Bronze stammt heute aus dem Recycling von alten Armaturen, wie Wasserhähnen oder Teilen aus Klimaanlagen.

Der Künstler erschafft mit dem traditionellen westafrikanischen Handwerk „Lost Wax Technique“ zuerst eine Wachsfigur, die mit einem Lehmgemisch bedeckt und getrocknet wird. Die Form wird anschließend gekocht, das Wachs schmilzt und entweicht durch die Löcher. Die geschmolzene Legierung, die aus dem Recycling alter Armaturen besteht, wird in die verbleibende Form gegossen. Nach dem Abkühlen wird die Form gebrochen, um die Skulptur zu entnehmen und die letzten Feinschliffe vorzunehmen. Jedes Stück ist somit ein Unikat.

 

Film zum Handwerk

Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,
Technische Beschreibung

Material: Recycling von alten Armatouren. H:40 cm, Gewicht: 4 kg

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bronzefigur „Femme du Sahel“ aus Burkina Faso“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Varianten